banner_grau.gif

gesundleben Apotheke

  • Apotheker Andreas Mangelsen
  • Harksheider Str. 3
  • 22399 Hamburg

Kreislauf
Das Herz mag kein Salz

Zu viel Salz im Essen schadet dem Herz-Kreislauf-System
von Diabetes Ratgeber, 08.01.2018
Thinkstock/iStockphoto

Wer viel salzt, erhöht sein Risiko für Bluthochdruck. Und auch die Gefahr für eine Herzinsuffizienz steigt. Das ist das Resultat einer finnischen Studie. Die Forscher fanden heraus: Menschen, die mehr als 13,7 Gramm Salz am Tag konsumierten, hatten ein doppelt so hohes Risiko für eine Herzschwäche wie diejenigen, die weniger Salz zu sich nahmen. Wie das genau zusammenhängt, müssen weitere Studien klären. Die Zahlen zeigen: In Deutschland wird zu viel gesalzen (Angaben pro Tag): 10g Salz verwenden Männer im Schnitt, 8,4g Salz konsumieren Frauen im Schnitt, 5g Salz empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO.



Bildnachweis: Thinkstock/iStockphoto